ZX10

10mm Lasermodul ZX10

Auf Grund automatisierter Produktionsprozesse, in denen alle optischen Komponenten von einem 14-achsigen Roboter aktiv zueinander ausgerichtet werden, setzt die Laserserie ZXS neue Standards für Beleuchtung in Bildverarbeitungsanwendungen.

Kleine Größe, große Performance

Die ZX-Laserserie bietet höchste Variabilität und ermöglicht weitreichende, kundenspezifische Anpassungen. Je nach Anwendung und zu prüfendem Material, kann zwischen roten oder infraroten Wellenlängen gewählt werden. Mit einem Boresight-Fehler von weniger als 0,2 mrad, ist der ZX-Laser einer der präzisesten Laser auf dem Markt.

Der ZX ist durch sein industrietaugliches Design, zusammen mit hoher Leistungsstabilität, die ideale Komponente für Bildverarbeitungsanwendungen, Sensoren und Maschinenhersteller.

Gewicht 48 g
Größe 40 x 10 mm
Durchmesser

10 mm

Ausgangsleistung

1 mW, 5 mW, 10 mW, 15 mW, 25 mW, 30 mW, 40 mW, 60 mW, 80 mW, 100 mW

Wellenlänge

635 nm, 640 nm, 660 nm, 685 nm, 785 nm, 808 nm, 830 nm

Projektion

DOE, Kreis, Kreuz, Linie, Punkt

Fokus

Festfokus

Öffnungswinkel

3°, 5°, 10°, 20°, 30°, 45°, 60°, 75°

Modulation

analog, digital

Anwendungsbereich

Bildverarbeitung, OEM

Technologie

Diodenlaser

Versorgungsspannung

3 VDC – 6 VDC

IP Schutzklasse

IP 50

Die angegebene Laserklasse dient als Referenz und kann auf Grund von Diode, Ausgangsleistung, Wellenlänge oder Öffnungswinkel variieren.
ZX10 Datenblatt (.PDF)
ZX10 Technische Zeichnungen (.PNG/.JPG)
ZX10 STEP Daten (.ZIP)

Isabelle Duchesneau
Sales
Ralph
Tesson
OEM Sales

Anfrage für dieses Produkt

By submitting your data, you accept our privacy policy.

Das könnte dir auch gefallen …